Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Über mich

1986 in München geboren, wuchs ich bis zu meinem dritten Lebensjahr in Deutschland und Spanien auf. Als Kind pro-europäischer Eltern war ich schon früh interessiert an Sprachen und, damit verbunden, an Fragen zur transnationalen Kultur und Geschichte.

Nach drei Jahren im Korrektorat einer überregionalen Tageszeitung gehe ich meiner Leidenschaft für Sprache auch freischaffend nach: Seit 2018 bin ich als Korrektorin und Lektorin für wissenschaftliche Arbeiten tätig.

 

Meine Schwerpunkte

  • zertifizierte Lektorin (Akademie der Deutschen Medien)
  • Korrektorat und Lektorat in allen Fächern

-> Erfahrung in den Studiengängen Musikwissenschaft, Lehramt, Sonderpädagogik, Kommunikationswissenschaft, Literarisches Übersetzen, Interkulturelle Kommunikation, Sprach- und Literaturwissenschaften, Geschichte, Philosophie, Ethnologie, Skandinavistik u. v. a.

  • langjährige Praxis als Korrektorin bei der Augsburger Allgemeinen
  • Magister Artium in Hispano-Romanistik und Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • ausgebildete Verlagskauffrau (Buchverlag)
  • Gasthörerin an den Universitäten München, Augsburg, Berlin
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch (passiv)
  • Altsprachen: Latinum, Lateinische Philologie des Mittelalters (Ergänzungsprüfung)
  • Transkription für den Dokumentarfilm "Die letzten Zeitzeugen"
  • Längere Sprachaufenthalte in Spanien (Madrid, Baskenland, Valencia)
  • Freiwilligenjahr in Burundi, Ostafrika